Hauptnavigation

Politiker besuchen THW-Leitung

Frisch gewählt und schon stattete der neue Präsident der THW-Bundesvereinigung e.V. (BV), Marian Wendt, der THW-Leitung in Bonn gemeinsam mit zwei weiteren Mitgliedern des Bundestags einen Besuch ab. THW-Präsident Albrecht Broemme und THW-Vizepräsident Gerd Friedsam empfingen das Trio gestern.

Wie ist das THW aufgebaut? Und was macht das THW im Ausland? Zu diesen und weiteren Fragen erhielten Marian Wendt (MdB), Phillipp Amthor (MdB) und Christoph Bernstiel (MdB) bei ihrem Besuch in der THW-Leitung Antworten. Neben Broemme und Friedsam nahmen auch Bundessprecher Wolfgang Lindmüller, Bundesjugendleiter Ingo Henke und der Vorsitzende des Bezirkspersonalrats, Hans-Georg Wunn, an dem Treffen teil.

Im Anschluss brachen die drei Besucher zu ihrem nächsten Termin im Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik auf. Dorthin ging es aber keineswegs mit dem Taxi: THW-Kräfte aus dem Ortsverband Bonn fuhren die Politiker im Gerätekraftwagen zu ihrem Anschlusstermin.

Marian Wendt ist seit 2013 Mitglied des Bundestages. Im April löste er den bisherigen BV-Präsidenten Stephan Mayer ab, der als neues Regierungsmitglied von seinem Posten zurücktrat. Die BV hat es sich als eingetragener Verein zur Aufgabe gemacht, das THW und seine Arbeit finanziell, materiell und ideell zu unterstützen.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service