Hauptnavigation

Eine langjährige Partnerschaft

100 Jahre Tschechien: Der Nachbarstaat Deutschlands feierte vergangenes Wochenende seinen runden Geburtstag. Das tschechische Feuerwehr-Rettungskorps (HZS) lud THW-Präsident Albrecht Broemme und Volker Strotmann, den kommissarischen THW-Landesbeauftragten für Sachsen, Thüringen, nach Tschechien ein.

Mehr als tausend freiwillige Feuerwehrkräfte sorgten mit 200 Strahlrohren bei der Jubiläumsfeier für eine blaue Lichtinstallation über dem Fluss Moldau. Neben dem Besuch der Jubiläumsfeier führten Broemme und Strotmann mit ihren Partnern vom HZS Informations- und Strategiegespräche. Gemeinsam besuchten sie außerdem ein Lager für Straßen- und Eisenbahnbrücken und das zentrale Lagezentrum für den Notruf 112.

Seit 2001 pflegen der Landesverband Sachsen-Thüringen und das HZS eine partnerschaftliche Beziehung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service