Hauptnavigation

Politiker tritt THW bei

Am vergangenen Mittwoch hatte sich hoher Besuch im niedersächsischen THW-Ortsverband Peine angemeldet: Hubertus Heil, Bundestagsabgeordneter und Bundesminister für Arbeit und Soziales. Heil besuchte den Ortsverband in seiner Funktion als Mitglied des Bundestages. Der Dienstabend machte ihm so viel Spaß, dass er die Gelegenheit nutzte und dem Ortsverband beitrat.

Zunächst statteten die THW-Helferinnen und -Helfer Hubertus Heil mit der notwendigen Schutzbekleidung aus. Anschließend wiesen sie ihn in das wichtigste Einsatzmittel des THW ein – den Gerätekraftwagen. Nach der theoretischen Einführung ging es sofort über zur Praxis. Die THW-Kräfte zeigten Heil, wie sie mit einem Greifzug ein Fahrzeug bewegen. Zudem bauten sie einen Hochwassersteg aus dem Einsatz-Gerüstsystem (EGS).

In den vergangenen Jahren besuchte Hubertus Heil den Ortsverband häufiger. Seit dem Besuch diese Woche ist er offiziell Mitglied des THW-Ortsverbands Peine.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Archiv

Hier können Sie nach Veranstaltungen suchen.

Archivsuche

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

mehr : Gesucht! …

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service