Hauptnavigation

Weiterbildung in der Spielepädagogik

Spielend, helfen, lernen! So lautet das Motto der THW-Jugend e.V.. Spielen bedeutet neben Spiel, Spaß und Spannung aber auch manchmal die Erkenntnis, dass Sieg und Niederlage, Stärken und Schwächen aber auch Selbstsicherheit und Ängste eng beieinander liegen können.

Anfang
09.03.2018
Ende
11.03.2018
Veranstaltungsort
Wilhelmshaven

Für dich als Jugendleiter_in ist es oftmals gar nicht so einfach, das richtige Spiel zu wählen. Manchen Kindern machen bestimmte Spiele keinen Spaß, manchen Kindern sind bestimmte Spiele einfach zu langweilig und manche Kinder sind es gar nicht gewohnt innerhalb einer Gruppe zu spielen.

Im Spielen spiegelt sich vieles. Und darin liegt die Bedeutung des Spielens. Es fördert das soziale Verhalten und die Auseinandersetzung mit sich selbst. Oft und leichtfertig gesagt hört man „Das Leben ist ein Spiel“. Im Spiel zeigen sich aber wichtige Aspekte des menschlichen Zusammenlebens.

In der Spielepädagogik liegen daher wichtige Funktionen, die wir den Jugendlichen in unseren Spielen mit auf ihren Lebensweg mitgeben können. Wir wollen zusammen mit dir in diesem Seminar genau dieses Thema umfassend betrachten. Auch werden wir in diesem Seminar die Inhalte und Nutzen der Erlebnispädagogik im Spielen betrachten. Das ganze findet nicht nur im Seminarraum statt sondern wir bewegen uns auch im Umfeld einer Unterkunft. Genau so, wie du es bei deinen Jugenddiensten kennst.

Stand: 26.01.2018

Navigation und Service